Dauerständer: Mann stirbt!

banane penis 611

(10.01.2017) Ein Mann stirbt an seiner eigenen Erektion! Es klingt wie ein Märchen, soll aber so tatsächlich in Nigeria passiert sein. Ein Mann konsumiert jede Menge Alkohol und wirft sich dann eine fragwürdige Potenzpille mit dem Namen “Manpower“ ein. Angeblich, um seine neue Freundin zu beeindrucken. Als er beim Sex nicht zum Höhepunkt kommt und die Erektion auch überhaupt nicht mehr abklingen will, soll er die Panik bekommen haben. Wenig später ist er tot.

Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
“Die Erektion selbst ist sicher nicht die Todesursache gewesen. Aber ein fragwürdiges Potenzmittel in Kombination mit viel Alkohol – das ist gefährlich. Es dürfte zu einer Erweiterung des gesamten Gefäßsystems gekommen sein.“

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg