Dealer-Opas in OÖ gefasst

Drogen um 160.000 € verkauft

(26.02.2020) In Oberösterreich haben jetzt für zwei Drogendealer-Opas die Handschellen geklickt. Die beiden Rentner im Alter von 64 und 59 Jahren sollen seit geraumer Zeit im Bezirk Braunau mit Cannabis, Kokain und Amphetamin gedealt haben. Die verkauften Drogen sollen einen Gesamtwert von rund 160.000 Euro haben.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Bei der Festnahme sind auch mehrere Kunden erwischt worden, die gerade für den Drogenkauf mit dem Geld in der Hand in die Wohnung der beiden spaziert sind.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

(mc)

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin

Masken-Verweigerer an Bord

Pilot bricht start ab

Merkel will Mega-Lockdown

Betrifft dieser auch die Öffis?