Dealer-Opas in OÖ gefasst

Drogen um 160.000 € verkauft

(26.02.2020) In Oberösterreich haben jetzt für zwei Drogendealer-Opas die Handschellen geklickt. Die beiden Rentner im Alter von 64 und 59 Jahren sollen seit geraumer Zeit im Bezirk Braunau mit Cannabis, Kokain und Amphetamin gedealt haben. Die verkauften Drogen sollen einen Gesamtwert von rund 160.000 Euro haben.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Bei der Festnahme sind auch mehrere Kunden erwischt worden, die gerade für den Drogenkauf mit dem Geld in der Hand in die Wohnung der beiden spaziert sind.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

(mc)

Kurz soll sich zurückziehen!

Sagt die Mehrheit in Ö.

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt "gratis"

Corona: Ed Sheeran positiv

Popstar bereits in Quarantäne

Freiwillig im Gefängnis

lieber im Knast als bei Ehefrau

Selfies mit Leiche

nach tödlichem Zusammenstoß

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte