Dealer-Opas in OÖ gefasst

Drogen um 160.000 € verkauft

(26.02.2020) In Oberösterreich haben jetzt für zwei Drogendealer-Opas die Handschellen geklickt. Die beiden Rentner im Alter von 64 und 59 Jahren sollen seit geraumer Zeit im Bezirk Braunau mit Cannabis, Kokain und Amphetamin gedealt haben. Die verkauften Drogen sollen einen Gesamtwert von rund 160.000 Euro haben.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Bei der Festnahme sind auch mehrere Kunden erwischt worden, die gerade für den Drogenkauf mit dem Geld in der Hand in die Wohnung der beiden spaziert sind.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

(mc)

Schildkröte mit Rüssel entdeckt

Das hast du noch nicht gesehen

Corona-Fälle steigen weiter

Die aktuellen Zahlen

Wien: Verhinderte Gasexplosion

Fahndung nach diesem Mann!

Katze in Graz gehäutet

Polizei sucht nach Besitzer

Promi-Twitter-Accounts gehackt

Aber wie?

New York: Zerstückelte Leiche

Entsetzliches Verbrechen

Mordalarm in Jennersdorf

Sohn tötet Mutter

Braunbär-Spuren im Garten

Reste von Grillparty gecheckt?