Dealer-Opas in OÖ gefasst

Drogen um 160.000 € verkauft

(26.02.2020) In Oberösterreich haben jetzt für zwei Drogendealer-Opas die Handschellen geklickt. Die beiden Rentner im Alter von 64 und 59 Jahren sollen seit geraumer Zeit im Bezirk Braunau mit Cannabis, Kokain und Amphetamin gedealt haben. Die verkauften Drogen sollen einen Gesamtwert von rund 160.000 Euro haben.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“Bei der Festnahme sind auch mehrere Kunden erwischt worden, die gerade für den Drogenkauf mit dem Geld in der Hand in die Wohnung der beiden spaziert sind.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

(mc)

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen

Blaualgen-Alarm in Kärnten

Gefahr für Mensch und Tier

UK: Warnung auch für Geimpfte

Weltärzte-Chef schlägt Alarm

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung