Debakel: Rapid verliert 0:6

fussball wiese ml 611

(19.02.2016) Was für ein schlimmes Debakel! Rapid verliert am Abend das Europa League Match gegen den FC Valencia gleich mit 0:6. Schon nach zehn Minuten sind die Hütteldorfer 0:2 im Rückstand und dann kommt ein Treffer der Gegner nach dem anderen. Zur Halbzeit steht es 0:5.

Es war die höchste Europacup-Niederlage für Rapid in der Klubgeschichte. Von der Schmach von Valencia ist die Rede!

Die Facebook-Seite der Gegner geht über vor Jubelpostings!

Für Rapid ist die Europa League damit wohl vorbei. Nächste Woche gibt’s noch das Rückspiel in Wien. Das dient wohl nur zur Wiedergutmachung.

Lockdown Light: Sorge um Psyche

Angst vor dem Corona-Winter

Ehefrau und Polizei attackiert

Villacher rastet aus

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“