9 Kundgebungen!! Demo-Tag in Wien

(04.06.2014) Wien steht heute wieder einmal im Zeichen vieler Demos. Die Organisatoren des umstrittenen Akademikerballs begehen in der Innenstadt ihr „Fest der Freiheit“. Linke Gruppierungen haben gleich neun Gegendemos angekündigt. Nach den jüngsten Demo-Krawallen in Wien wird die Polizei im Großeinsatz sein.

Man hoffe auf einen friedlichen Verlauf, ist aber für alle Fälle gerüstet, so Johann Golob von der Wiener Polizei: Wenn Leib und Leben oder fremdes Eigentum gefährdet wird, werden wir konsequent einschreiten. Hier hat eine Polizei nämlich nicht zuzusehen. Wir sind mit entsprechendem Personal im Einsatz.

Startschuss der Gegendemos ist um 17.00, der Ring von Oper bis Hauptuniversität wird großräumig gesperrt.

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters