Deo als Droge: Explosion

Frau wollte Rauschzustand

(03.12.2021) Auf eine ziemlich "explosive" Idee ist eine 18-jährige in Deutschland gekommen. In der oberpfälzischen Stadt Amberg-Sulzbach wollte sich die Frau mit Hilfe von Deo-Sprays in einen Rauschzustand versetzen.

Die 18-jährige hat laut der Polizei erhebliche Mengen Deo in die Luft gesprüht, in der Hoffnung davon "high" zu werden. Dann kommt die Frau aber auf eine Idee, die ihr sofort zum Verhängnis wird.

Sie zündet sich eine Zigarette an, das Deo in der Luft entzündet sich, es kommt zu einer heftigen Explosion!

Türen werden aus der Verankerung gerissen, Scheiben zerspringen, die Frau erleidet schwerste Verbrennungen. Sie wird mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Aktuell ist sie wohl außer Lebensgefahr.

Heftig: In der Wohnung ist auch ein Kleinkind! - Wie durch ein Wunder bleibt es unverletzt.

Die Polizei war bei der Explosion zuerst von einer Sprengstoffexplosion ausgegangen. Der Sachschaden liegt wohl bei 40.000 Euro.

(FJ)

Duma ratifiziert Annexion

Keine Gegenstimmen!

Durchfall-Desaster

Hund förmlich "explodiert"

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Die Grippe: Das Mega-Comeback!

Zwei Jahre keine Welle

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert