Der hässlichste Hund der Welt

(25.06.2017) Die Hündin Martha ist zum hässlichsten Hund der Welt gewählt worden! Lange Hautlappen hängen von ihrem Kopf und ihre Augen sind blutunterlaufen – ein Gesicht, wie es nur eine Mutter lieben könnte. Die Hündin sieht genauso aus wie Hagrids Hund „Fang“ aus den Harry Potter-Filmen. Und diese liebenswerte Hässlichkeit hat sich bezahlt gemacht: Marthas Besitzer dürfen sich über ein Preisgeld von 1.500 Dollar freuen, also rund 1.300 Euro.

Star zeigt UEFA den Hintern!

Für Toleranz und Vielfalt

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure