Der unnötigste Job EVER?

(08.08.2016) Ist das der unnötigste Job ever? Das Internet witzelt über die Rettungsschwimmer bei den Olympischen Spielen. Bei den Schwimmwettbewerben stehen Bademeister am Beckenrand, die aufpassen, dass niemand ertrinkt, obwohl diese Gefahr bei den weltbesten Schwimmern doch eher gering ist.

Hintergrund: das Gesetz! In Brasilien müssen bei allen öffentlichen Schwimmbecken ab einer gewissen Größe Rettungsschwimmer anwesend sein.

"Das ist wirklich lustig. So etwas habe ich noch bei keiner Olympiade gesehen“, sagt Olympia-Schwimmer Matthew Stanley aus Neuseeland.

Der Chef der Rettungsschwimmer hält dagegen: „Doch es ist notwendig. Im Spitzensport kann es zu Krämpfen, Herzanfällen oder Kopfverletzungen durch Zusammenstöße mit der Wand kommen. Dann ist unser Einsatz gefragt.“

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen