Der unnötigste Job EVER?

Ist das der unnötigste Job ever? Das Internet witzelt über die Rettungsschwimmer bei den Olympischen Spielen. Bei den Schwimmwettbewerben stehen Bademeister am Beckenrand, die aufpassen, dass niemand ertrinkt, obwohl diese Gefahr bei den weltbesten Schwimmern doch eher gering ist.

Hintergrund: das Gesetz! In Brasilien müssen bei allen öffentlichen Schwimmbecken ab einer gewissen Größe Rettungsschwimmer anwesend sein.

"Das ist wirklich lustig. So etwas habe ich noch bei keiner Olympiade gesehen“, sagt Olympia-Schwimmer Matthew Stanley aus Neuseeland.

Der Chef der Rettungsschwimmer hält dagegen: „Doch es ist notwendig. Im Spitzensport kann es zu Krämpfen, Herzanfällen oder Kopfverletzungen durch Zusammenstöße mit der Wand kommen. Dann ist unser Einsatz gefragt.“

Schüsse an Schule nahe L.A.

Mehrere Verletzte

Beim Porno schauen gefilmt

Achtung, Virus!

Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch