Der unnötigste Job EVER?

Ist das der unnötigste Job ever? Das Internet witzelt über die Rettungsschwimmer bei den Olympischen Spielen. Bei den Schwimmwettbewerben stehen Bademeister am Beckenrand, die aufpassen, dass niemand ertrinkt, obwohl diese Gefahr bei den weltbesten Schwimmern doch eher gering ist.

Hintergrund: das Gesetz! In Brasilien müssen bei allen öffentlichen Schwimmbecken ab einer gewissen Größe Rettungsschwimmer anwesend sein.

"Das ist wirklich lustig. So etwas habe ich noch bei keiner Olympiade gesehen“, sagt Olympia-Schwimmer Matthew Stanley aus Neuseeland.

Der Chef der Rettungsschwimmer hält dagegen: „Doch es ist notwendig. Im Spitzensport kann es zu Krämpfen, Herzanfällen oder Kopfverletzungen durch Zusammenstöße mit der Wand kommen. Dann ist unser Einsatz gefragt.“

Betrügerischer Arzt verhaftet

Patienten um 2 Mio. € geprellt

Lass Kind & Hund nicht im Auto

Heute extreme Hitze

Heroin: Mutter tot neben Baby

Drogendrama im Burgenland

Giftspinnen-Alarm in Tirol

OMG: Schwarze Witwe?

Spanner am 007-Film-Set

Kamera auf Toilette eingebaut

Zu Heiß: Nackter im Supermarkt

wegen Abkühlung

Heißluftballon stürzt ab

Festivalbesucher verletzt!

+++ Breaking News! +++

Wien: Totes Baby im Park