Desinfektionsmittel getrunken

Auf Ex

(22.05.2020) Huch, da ist etwas schiefgelaufen! In einer Kölner Kneipe hat der Wirt für die Gäste auf den Tischen kleine Fläschchen mit Desinfektionsmittel bereitgestellt. Eigentlich eine gute Idee, könnte man meinen.

Dann betreten aber drei Gäste die Bar, die die Sache missverstehen. Sie halten das Desinfektionsmittel für klaren Schnaps, nehmen die Fläschchen, prosten sich zu und kippen die Flüssigkeit auf Ex runter.

Zum Glück waren in jedem Fläschchen nur wenige Milliliter. Gesundheitliche Beschwerden hat es deshalb bei den Gästen danach nicht gegeben. Damit so etwas nicht wieder passiert, hat der Wirt die Fläschchen nun beschriftet.

(gs)

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt