Desinfektionsmittel getrunken

Auf Ex

(22.05.2020) Huch, da ist etwas schiefgelaufen! In einer Kölner Kneipe hat der Wirt für die Gäste auf den Tischen kleine Fläschchen mit Desinfektionsmittel bereitgestellt. Eigentlich eine gute Idee, könnte man meinen.

Dann betreten aber drei Gäste die Bar, die die Sache missverstehen. Sie halten das Desinfektionsmittel für klaren Schnaps, nehmen die Fläschchen, prosten sich zu und kippen die Flüssigkeit auf Ex runter.

Zum Glück waren in jedem Fläschchen nur wenige Milliliter. Gesundheitliche Beschwerden hat es deshalb bei den Gästen danach nicht gegeben. Damit so etwas nicht wieder passiert, hat der Wirt die Fläschchen nun beschriftet.

(gs)

Ausreisetestpflicht Tirol

bis 5.Mai verlängert

Treibhausgase halbieren

Bidens Rolle beim Klimagipfel

Tschick: Lebenslanges Kaufverbot

Neuseeland bald rauchfrei?

Mountainbiker von Bär gejagt

video zeigt verfolgungsjagd

J.Lo zieht Schlussstrich

Darum kam es zur Trennung

Mars Rover

Extrahiert Sauerstoff

Frauenpower beim Girls' Day

Diesmal online

Zug überrollt Fuß

Schwer verletzt