„Die 5. Welle ist da“

In Südafrika steigen Zahlen

(27.04.2022) „Die fünfte Welle ist da. Passt auf euch auf!“ So warnt das Zentrum für Innovation und Reaktion auf Epidemien (CERI). Grund dafür ist die neue Corona-Infektionswelle, von der Südafrika zurzeit geplagt wird. Das nationale Institut für übertragbare Krankheiten (NICD) berichtet, dass es innerhalb von 24 Stunden 5062 Fälle, 15 Todesfälle und 83 Krankenhauseinweisungen gegeben hat. Damit haben die Zahlen seit knapp drei Monaten ihren Höchstwert erreicht. Besonders in den letzten zwei Wochen hat es einen starken Anstieg gegeben und schon letzte Woche hat sich der Gesundheitsminister Joe Phaahla große Sorgen gemacht.

Anfang April hat das Land alle Corona-Regeln aufgehoben. Nach offiziellen Zahlen ist Südafrika das Land des ganzen afrikanischen Kontinents, das am stärksten vom Corona-Virus betroffen ist. Das Land hat knapp 60 Millionen Einwohner. Auf die kommen mehr als 3,7 Millionen Fälle und circa 100.350 Tote. Außerdem sind weniger als 45 Prozent der Erwachsenen vollständig geimpft.

(MR)

Steiermark:16-jähriger getötet

Fahrer geflüchtet

Tat vorher angekündigt

In Facebook-Nachricht

Kate Moss für Johnny Depp

Schlussplädoyers am Freitag

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“