Platz 6

Auch dieses Jahr wieder in den Top Ten: „Sophia“. Sie verlor allerdings einen Platz gegenüber 2017. „Lukas“ war im letzten Jahr der drittbeliebteste Bubenvorname. Dieses Jahr reicht es nur noch für Platz 6.

site by wunderweiss, v1.50