Die Kinder leiden sehr

Kris Jenner bricht ihr Schweigen

(19.03.2021) Stars & Sternchen. Der Familienclan der Kardashians rund um Kris Jenner teilt alles aus ihrem Leben mit der ganzen Welt. Doch von der Scheidung von Kim Kardashian und Kanye West ist noch überraschend wenig an die Öffentlichkeit geraten. Jetzt meldet sich endlich das Oberhaupt zu Wort.

Im Februar reichte Kim Kardashian nach fast sieben Jahren Ehe die Scheidung ein. Als Grund nannte sie lediglich "unüberbrückbare Differenzen". Einen schmutzigen Scheidungskrieg gab es bis jetzt noch nicht.

Jetzt spricht die Mutter der 40-Jährigen und macht deutlich, dass alles viel schwieriger ist, als es momentan aussieht. Die Scheidung sei für alle Beteiligten sehr anstrengend, vor allem aber für die vier Kinder des ehemaligen Paares.

"Ich möchte, dass die Kinder glücklich sind.", sagt Jenner. "Das Gute an unserer Familie ist, dass wir immer füreinander da sind, uns unterstützen und sehr lieben"

Wir sind uns sicher, dass da in nächster Zeit noch einiges ans Licht kommen wird.

(DP)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken