Die Pille für den Mann

(04.12.2013) Skeptisch äußern sich heute Experten zur Pille für den Mann. In knapp zehn Jahren soll ein neues Verhütungsmittel für Männer ja ausgereift sein, du hast es auf KRONEHIT gehört. Zumindest bei Mäusen ist es Forschern gelungen, die Beweglichkeit von Spermien einzuschränken. Und das soll auch beim Menschen funktionieren. Bis dahin ist es aber noch ein mehr als langer Weg - 10 Jahre könnten knapp werden, so Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:

"Solche Medikamente müssen ja getestet sein. Zum einen auf die Wirksamkeit und andererseits auf die Sicherheit. Denn von der Anwendung bei Mäusen bis hin zu Menschen - das ist ein langer Weg, bis es wirklich sicher ist und keine Nebenwirkungen hat."

„Zeit wird’s“ oder „Pillen-Verhütung ist Frauensache!“ – was sagst du zur Pille für den Mann? Sag es uns in unserer kronehit.at News-Update Facebook-Gruppe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?