Die Polizei Leobersdorf

sucht diesen Mann

(12.02.2021) Ein bisher unbekannter Täter hat am 7. Februar 2021 aus zwei betreuten Wohnungen einer Wohnhausanlage in Leobersdorf je eine Geldbörse sowie Bankomatkarten gestohlen. Mit einer der gestohlenen Karten tätigte der unbekannte Täter mehrere Zahlungen. Es entstand ein Gesamtschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich.

Foto Fahndung

Fahndung

Personsbeschreibung: männlich, mittelgroß, schlank, maximal 20 bis 30 Jahre – vermutlich jedoch jünger, bekleidet mit brauner Camouflage-Hose, dunkler Jacke und auffälliger weißer Haube.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der unbekannte Täter weitere Einschleichdiebstähle bzw. Diebstähle in Niederösterreich begangen haben. Eine Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt zur Veröffentlichung der Fotos des mutmaßlichen Täters liegt vor.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Leobersdorf unter 059133-3308.

(FD)

Kleinkind totgebissen

Tödliche Hundeattacken in England

Hitzewelle in Italien

Spitzenwerte von bis zu 34 Grad

Kein 3G bei Einreise nach Ö.!

Seit Mitternacht

Missbrauch im Kindergarten

Kids sollen getestet werden

EU kündigt Vertrag mit Valneva

Kein österr. Totimpfstoff!

Städte ‚dimmen‘ Straßenlaternen!

Wegen hoher Energiepreise

OÖ: Fliegender Opa unverletzt!

78-Jähriger Paragleiter in Baum

Masken-Aus im Flugzeug

"Vorsicht, Virus zirkuliert"