Dieb postet crazy Insta-Pic

auf gestohlenem iPhone!

(08.07.2019) Was geht da bitte ab? Das ist ja mal ein etwas anderer Dieb: #crazy. Im US-Bundesstaat New Jersey stehen die Cops vor einem großen Rätsel, obwohl es ein sehr eindeutiges Täterbild auf Insta gibt. Ok, das klingt jetzt alles sehr verwirrend. Der Reihe nach …

Ein Mann meldet sich bei der Polizei, weil sein geliebtes iPhone gestohlen worden ist. Der Bestohlene ist natürlich auf all seinen Accounts eingeloggt und so erlaubt sich der Dieb einen interessanten Spaß. Verspottet er den Mann da etwa? Der mutmaßliche Täter postet einfach ein Selfie von sich auf dem Insta-Channel des Bestohlenen. Wie verrückt ist das denn?

Du denkst dir jetzt sicher, dass die Polizei ja dann mega-leichtes Spiel hat und den Dieb sofort gefasst hat. Der Mann ist ja auf dem Pic trotz lustiger Grimasse eindeutig zu erkennen. Die Polizei tappt aber immer noch im Dunkeln. Die Beamten haben das Bild jetzt auf Facebook geteilt und versuchen so, den Täter zu finden.

Natürlich ist nicht klar, ob es sich bei dem Selfie tatsächlich um den Kriminellen handelt oder ob er sich einen Spaß erlaubt und einfach ein random Bild aus dem Netz genommen hat. Was passiert wohl, wenn die Cops den Mann am Pic finden und dieser unschuldig ist. Wie sich das beweisen lässt, ist unklar. Das ist einmal ein etwas anderer Fall von Handy-Diebstahl …

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich