Diebe stehlen 50 Smartphones

(05.09.2018) Leere Regale in der Handy-Abteilung eines Klagenfurter Elektrogeschäfts. Unbekannte haben dort über 50 Smartphones erbeutet. Es hat sich um einen sogenannten Blitzeinbruch gehandelt. Die Diebe sind in den frühen Morgenstunden in das Geschäft eingestiegen und wussten anscheinend genau, worauf sie es abgesehen haben.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone:
"Der Alarm ist sofort losgegangen, aber die Diebe waren innerhalb von drei Minuten wieder weg. Sie haben alle Marken mitgenommen und wirklich alles erbeutet, was sie mit sich nehmen konnten. Vor etwa zwei Wochen kam es zu einem ähnlichen Einbruch in ein Elektrogeschäft in Villach und man vermutet, es könnte sich um dieselben Einbrecher handeln."

Die ganze Story liest du in der heutigen Kärntner Krone und auf Krone.at

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!