Diebe mit Lachs & Garnelen

80 Packungen gestohlen

(20.12.2020) Mit einer sehr skurrilen Beute sind drei Männer im deutschen Bayern auf einer Autobahn angehalten worden. Sie haben etwa 80 gestohlene Packungen Lachs und Garnelen aus der Tiefkühltruhe im Wagen bei sich gehabt. Der Gesamtwert dürfte etwa bei 650 Euro liegen. Laut Polizei hätten sie die zahlreichen Packungen aus drei Discountern entwendet.

Unklar sei nach wie vor, was sie damit vorgehabt hätten. Der Vorfall war bereits am Dienstag passiert. Nach der Kontrolle wurden die Wohnungen der 33-, 39- und 42-jährigen Männer im Großraum Schweinfurt durchsucht. Sie wurden kurzzeitig festgenommen, dann aber wieder freigelassen. Die Polizei fand weiteres mutmaßliches Diebesgut, darunter Schnaps und Kosmetik.

(jf)

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion