Diebe mit Lachs & Garnelen

80 Packungen gestohlen

(20.12.2020) Mit einer sehr skurrilen Beute sind drei Männer im deutschen Bayern auf einer Autobahn angehalten worden. Sie haben etwa 80 gestohlene Packungen Lachs und Garnelen aus der Tiefkühltruhe im Wagen bei sich gehabt. Der Gesamtwert dürfte etwa bei 650 Euro liegen. Laut Polizei hätten sie die zahlreichen Packungen aus drei Discountern entwendet.

Unklar sei nach wie vor, was sie damit vorgehabt hätten. Der Vorfall war bereits am Dienstag passiert. Nach der Kontrolle wurden die Wohnungen der 33-, 39- und 42-jährigen Männer im Großraum Schweinfurt durchsucht. Sie wurden kurzzeitig festgenommen, dann aber wieder freigelassen. Die Polizei fand weiteres mutmaßliches Diebesgut, darunter Schnaps und Kosmetik.

(jf)

Corona-Booster ab 5 Jahren

Zulassung erteilt

Tequila!

Für den Papst

3 Kindersitze durchgefallen

Sicherheitsmängel & Giftstoffe

Diskussion um Fiaker-Verbot

Jetzt auch in Salzburg

In Aufwachphase missbraucht?

Arzt bestreitet Vorwürfe

Asow-Stahlwerk

Bastion wird aufgegeben

11-Jährige erschossen

Kugel hat sich "verirrt"

Schweden geht zur Nato

Finnland zieht mit