Diebe mit Lachs & Garnelen

80 Packungen gestohlen

(20.12.2020) Mit einer sehr skurrilen Beute sind drei Männer im deutschen Bayern auf einer Autobahn angehalten worden. Sie haben etwa 80 gestohlene Packungen Lachs und Garnelen aus der Tiefkühltruhe im Wagen bei sich gehabt. Der Gesamtwert dürfte etwa bei 650 Euro liegen. Laut Polizei hätten sie die zahlreichen Packungen aus drei Discountern entwendet.

Unklar sei nach wie vor, was sie damit vorgehabt hätten. Der Vorfall war bereits am Dienstag passiert. Nach der Kontrolle wurden die Wohnungen der 33-, 39- und 42-jährigen Männer im Großraum Schweinfurt durchsucht. Sie wurden kurzzeitig festgenommen, dann aber wieder freigelassen. Die Polizei fand weiteres mutmaßliches Diebesgut, darunter Schnaps und Kosmetik.

(jf)

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"

EMA prüft Thrombosefälle nach

Johnson & Johnson-Impfung

WHO empfiehlt keinen Wechsel

zwischen Impfstoffen

ÖVP will Strafen für

Masken-Verweigerer im Parlament