DIESE Love-Story geht durchs Web!

Achtung: Die herzzerreißendste Liebesgeschichte ever folgt. (Bis auf Romeo und Julia vielleicht)

Die Story: Katie und Dalton lieben sich so sehr, dass den Tod wählen, um zusammen sein zu können. Beide leiden an einer genetisch bedingten Stoffwechselkrankheit, die die Lebenserwartung auf wenige Jahre reduziert.

Sie lernen sich mit 18 über Facebook kennen, Dalton leidet noch an einer Infektion, die den Todes-Prozess beschleunigt. Die Ärzte raten von einem Treffen ab. Doch anstatt getrennte Wege zu gehen, heiraten die beiden. Dann verschlechtert sich Katies Zustand. Auch der von Dalton.

An ihrem fünften Hochzeitstag können sie nur über Videochat Good-Bye sagen, sie sind beide extrem schwach. Dalton stirbt. Fünf Tage nach ihm auch Katie. Davor sagt sie noch zu CNN:

"Ich versuche so viel Energie wie möglich zu bekommen, sodass ich das tun kann, was ich will. Leute besuchen und so. Es ist nicht so, dass ich nicht mehr kämpfe, mein Körper ist nur so schwach, dass er nicht mehr kämpfen kann.

Ich wünschte wir hätten noch einen Tag, eine Nacht zusammen. Dann wären wir beide super glücklich.Wenn wir noch einen Tag zusammen haben könnten, wären wir beide super glücklich. Es ist nicht so, dass ich aufgebe.

Ich habe halt die Entscheidung getroffen, dass ich es nicht in der Hand habe. Ich messe mein Leben an der Qualität, die ich habe, nicht an der Quantität."

Die beiden haben auch eine eigene Facebook-Page, wo alles festgehalten wird!

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch

Grippe gefährlich unterschätzt

4.300 Tote in zwei Jahren

Polizei sichert WhatsApp-Chat

Von Schülern in Deutschland

Inzest-Eltern töten Kinder

"Lieber tot als im Heim"

Facebook greift auf Kamera zu

Nur iPhones betroffen

Kältetelefone wieder aktiv

Ein Anruf kann Leben retten

Fahndung in Vorarlberg

Täter nach Überfall flüchtig

10.000 Euro über WhatsApp?

Der kronehit Fake-Check