Dieser Trick hilft gegen Heißhunger!

(04.03.2016) Wer wenig schläft, snackt gerne mehr Fettiges, Salziges und Süßes! Das zeigen jetzt Studien aus den USA. Forscher haben dabei herausgefunden, dass deine eigene Selbstkontrolle schwächelt, wenn du müde bist. Schlafmangel steigert also den Appetit und macht dick!

frau schlafen 611

Der Grund dafür: Die Müdigkeit bringt unseren Hormonhaushalt durcheinander – der Körper möchte sich dann mit übermäßigem Essen belohnen.

Stoffwechselexperte Thomas Wascher vom Wiener Hanusch-Krankenhaus:
"Weniger Schlaf bedeutet eine Stress- und Belastungssituation. Das heißt für unseren Körper, dass er sich folgendes einbildet: Wenn der Körper schon belastet wird, dann möchte er auch belohnt werden."

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona