Dieses Selfie kostet 590 Euro

(06.11.2015) Durch einen unüberlegten Facebook-Post sind Chantelle aus Australien ganze 825 Dollar, das sind rund 590 Euro, durch die Finger geronnen!

Bei einem Pferderennen setzt die junge Frau auf einen Hengst namens "Prinz von Penzance" und gewinnt überraschend. Danach postet sie glücklich ein Selfie mit ihrem Wettschein auf Facebook.

Was sie aber nicht bedenkt: Durch den abgebildeten Code kann ein Facebook-"Freund" den Gewinn innerhalb von 15 Minuten anfordern und alles abcashen. Das tut auch einer ihrer Freunde, Chantelle hingegen geht leer aus! Die australische Polizei hofft, den Dieb ausfindig machen zu können.

Zum Glück kann dir das in Österreich nicht passieren!

Bei den österreichischen Lotterien ist die Auszahlung eines Gewinnes nur mit dem Originalschein möglich. Trotzdem ist beim Posten von vertraulichen Informationen auf Social Media Plattformen Vorsicht geboten!

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker

Kärnten: Brutale Home Invasion

Fahndung nach vier Tätern

FFF: Klimademo während Corona

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt