Dieses Selfie kostet 590 Euro

(06.11.2015) Durch einen unüberlegten Facebook-Post sind Chantelle aus Australien ganze 825 Dollar, das sind rund 590 Euro, durch die Finger geronnen!

Bei einem Pferderennen setzt die junge Frau auf einen Hengst namens "Prinz von Penzance" und gewinnt überraschend. Danach postet sie glücklich ein Selfie mit ihrem Wettschein auf Facebook.

Was sie aber nicht bedenkt: Durch den abgebildeten Code kann ein Facebook-"Freund" den Gewinn innerhalb von 15 Minuten anfordern und alles abcashen. Das tut auch einer ihrer Freunde, Chantelle hingegen geht leer aus! Die australische Polizei hofft, den Dieb ausfindig machen zu können.

Zum Glück kann dir das in Österreich nicht passieren!

Bei den österreichischen Lotterien ist die Auszahlung eines Gewinnes nur mit dem Originalschein möglich. Trotzdem ist beim Posten von vertraulichen Informationen auf Social Media Plattformen Vorsicht geboten!

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert

Politikerin bricht Interview ab

Reporterfrage empört sie

Wieder Fucking-Schilder geklaut

Bald wird der Ort umbenannt

Truck brennt im Tunnel

Dramatische Szenen

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen