Djokovic an Covid-19 erkrankt

Adria-Tour als Corona Hotspot?

(23.06.2020) Jetzt hat es auch die Nummer eins der Welt erwischt: Novak Djokovic ist positiv auf das Coronavirus getestet worden! Der Tennis-Superstar verkündete sein Testergebnis in einem Statement in den sozialen Medien. Auch seine Frau Jelena sei positiv getestet worden, die Kinder des Paares hingegen nicht. Djokovic nahm an beiden Turnieren der Adria-Tour in Zadar und Belgrad teil.

Der bulgarische Tennis-Star Grigor Dimitrow war der erste an Corona Erkrankte aus dem Turnier. Am Wochenende wurden auch der kroatische Spitzenspieler Borna Coric sowie zwei Betreuer positiv getestet. Am späten Montagabend folgte die nächste Hiobsbotschaft: Der Serbe Viktor Troicki hat ebenfalls einen positiven Test abgeliefert. Laut Medienberichten hat es neben dem 34-Jährigen auch seine schwangere Frau erwischt. Der Test bei der dreijährigen Tochter sei aber negativ gewesen.

Die Kritiker von Djokovic und dessen unzureichenden Umgang mit den Corona-Regeln während der Adria-Tour werden immer lauter. "Ich hatte immer ein gutes Verhältnis zu Novak. In der Nachbetrachtung macht das, was da passiert ist, aber keinen guten Eindruck", sagt die einstige Nummer eins Andy Murray der britischen Tageszeitung The Times.

"Es ist wichtig, dass Top-Athleten auf der ganzen Welt zeigen, dass wir das ernst nehmen und uns darüber im Klaren sind, dass wir Abstandsregeln einhalten. Ich hoffe, dass wir daraus lernen, weil letztendlich wird die ATP Tour nicht zurückkommen, wenn wir jede Woche Probleme haben und die Spieler machen, was sie wollen" so Murray.

Thiem negativ getestet

Dominic Thiem, der ebenfalls bei dem mit 4.000 Zuschauern ausverkauften Charity-Event in Belgrad gespielt hat, hat mittlerweile drei negative Tests abgegeben.

(ak)

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden