Djokovic besiegt Federer

Australian Open: Ab ins Finale

(30.01.2020) Novak Djokovic steht im Finale der Australian Open! Alle Tennisfans haben heute gespannt nach Melbourne geblickt. Der Serbe hat sich gegen Roger Federer mit 7:6, 6:4, 6:3 durchgesetzt.

Im ersten Satz ist Roger Federer bereits zwei Mal je ein Break vorne gelegen. Am Ende hat sich Djokovic im Tie Break durchgesetzt. Danach hatte der Schweizer mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen und musste sich behandeln lassen. Im zweiten und dritten Satz hat es Federer nicht mehr geschafft, den Serben in schlechte Situationen zu bringen.

Djokovic feiert somit im 50. Spiel gegen den 38-jährigen Altstar seinen 27. Sieg. Es ist somit der achte Finaleinzug in Melbourne. Bisher hat er jedes Mal, wenn er das Endspiel erreicht hat, auch den Titel geholt.

Morgen spielt ja unser Tennis-Ass Dominic Thiem im Halbfinale gegen den Deutschen Alexander Zverev. Am Sonntag trifft Djokovic im Finale um 9:30 Uhr auf den Sieger des morgigen Halbfinales.

(mt)

ABB1805 1

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash