Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar

(22.11.2019) Nach den schlimmen Unwettern gibt’s jetzt auch Probleme mit dem Trinkwasser. In Döbriach am Millstätter See in Kärnten kommt derzeit nur trübes Wasser aus der Leitung, das man keinesfalls einfach so trinken sollte.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone: „Das Trinkwasser von Döbriach ist wegen der Murenabgänge verunreinigt und daher ungenießbar. Die Gemeinde bittet die Bürger daher dringend, das Wasser vor Gebrauch abzukochen, und gibt Entwarnung, wenn das Wasser wieder genießbar ist.“

Weitere spannende Storys liest du auf krone.at

Impfpflicht in Italien?

Debatte eskaliert

Neues aus "Bel Air"

Will Smith produziert Fortsetzung

Traktor überrollt Auto

Riesenglück für PKW-Lenker

Kitzbühel-Morde: Prozess

Ganze Familie ausgelöscht

Adria: Immer mehr Haie

Fische sehr küstennah

2 Tote in Wohnhaus gefunden

Noch unklar ob Verbrechen

Größtes Kokainlabor entdeckt

in den Niederlanden

Asteroid rast an Erde vorbei

mit ziemlich knappem Abstand