Döbriach: Wasser abkochen!

Es ist ungenießbar

(22.11.2019) Nach den schlimmen Unwettern gibt’s jetzt auch Probleme mit dem Trinkwasser. In Döbriach am Millstätter See in Kärnten kommt derzeit nur trübes Wasser aus der Leitung, das man keinesfalls einfach so trinken sollte.

Elisa Aschbacher von der Kärntner Krone: „Das Trinkwasser von Döbriach ist wegen der Murenabgänge verunreinigt und daher ungenießbar. Die Gemeinde bittet die Bürger daher dringend, das Wasser vor Gebrauch abzukochen, und gibt Entwarnung, wenn das Wasser wieder genießbar ist.“

Weitere spannende Storys liest du auf krone.at

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku