donaltrumpi: Eigene Mottenart!

(19.01.2017) Eine Motte, die donaldtrumpi heißt – die gibt’s wirklich. Genauer gesagt: Eine eigene Art wurde jetzt nach dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump benannt. Der Grund: Sie sollen ihm einfach zu ähnlich sehen. Ein Evolutionsbiologe hat Exemplare gefunden, die zu der Familie der Palpenmotte gehören, aber halt zu keiner spezifischen Klasse passen. Am Kopf haben diese Motten gelb-weiße, dicke Schuppen, die ein bisschen an die Haarpracht von Donald Trump erinnern. Das Bild der Trump-Motte macht im Netz die Runde.

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!

Vater zerrt Sohn vor Gericht

Will nicht Alimente zahlen

Vermiest uns Delta den Sommer?

Mutation auf dem Vormarsch

Wildschweine stürmen Strand!

Schock bei Urlaubern