Don't smoke: Marke knapp verfehlt

Raucher Rauchen Zigarette

(09.10.2018) Die drei Volksbegehren sind durch und das sind die Ergebnisse: Das Nichtraucher-Volksbegehren „Don’t Smoke“ ist von 881.569 Menschen unterzeichnet worden hat es somit in die Top 10 der erfolgreichsten Volksbegehren geschafft. Bei 900.000 Unterschriften hatte Vizekanzler Heinz Christian Strache eigentlich eine Volksabstimmung in Aussicht gestellt. Die Marke wurde aber knapp verfehlt. Wie es jetzt weitergeht, ist noch unklar. Alle Zeichen stehen aber momentan dafür, dass die Regierung das Volksbegehren ignorieren wird. Heftige Kritik hagelt es deshalb von der Opposition.

Das Frauenvolksbegehren wurde übrigens von 481.906, das Volksbegehren gegen die GIS-Gebühr von 320.239 Menschen unterschrieben.

Alle drei Volksbegehren müssen also zumindest im Parlament behandelt werden.

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut

Schweden: Corona-Musterland?

"Hohen Preis bezahlt"

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen