Donuts für die gute Sache!

(09.11.2018) Wie süß ist das denn! In Seal Beach in Kalifornien ist ein Donut-Laden jeden Tag bereits nach wenigen Stunden komplett leer gekauft. Schon um halb fünf Uhr in der Früh stehen treue Kunden Schlange, um besonders viele Donuts zu ergattern. Hinter dem Andrang steckt eine berührende Geschichte.

Die Frau des Besitzers erleidet vor Kurzem ein Hirn-Aneurysma und benötigt seitdem besonders viel Pflege. Damit der Mann schnell Feierabend machen kann, um zu seiner Frau zu kommen, lassen es sich die Leute besonders schmecken. Besitzer John Chhan kann so viel Hilfsbereitschaft nicht fassen.

Er sagt zum US-Sender CNN: "Es ist herzerwärmend! Alles, was mir zu sagen bleibt, ist vielen lieben Dank!"

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen