Donuts für die gute Sache!

(09.11.2018) Wie süß ist das denn! In Seal Beach in Kalifornien ist ein Donut-Laden jeden Tag bereits nach wenigen Stunden komplett leer gekauft. Schon um halb fünf Uhr in der Früh stehen treue Kunden Schlange, um besonders viele Donuts zu ergattern. Hinter dem Andrang steckt eine berührende Geschichte.

Die Frau des Besitzers erleidet vor Kurzem ein Hirn-Aneurysma und benötigt seitdem besonders viel Pflege. Damit der Mann schnell Feierabend machen kann, um zu seiner Frau zu kommen, lassen es sich die Leute besonders schmecken. Besitzer John Chhan kann so viel Hilfsbereitschaft nicht fassen.

Er sagt zum US-Sender CNN: "Es ist herzerwärmend! Alles, was mir zu sagen bleibt, ist vielen lieben Dank!"

Baby von Balkon geworfen

Polizist fängt Säugling

Vermisst nach Roadtrip

Gabby Petito vermutlich tot

Impfpflicht-Volksbegehren: Start

"Notfalls JA" vs. "Striktes NEIN"

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall