Doppelmord in Salzburg

Nächste Beziehungstat

(06.05.2021) Schon wieder eine brutale Beziehungstat in Österreich! Ein 51-jähriger Mann soll in Wals-Siezenheim in Salzburg seine ehemalige Lebensgefährtin und ihre Mutter umgebracht haben. Nachbarn hören gegen Mitternacht Schüsse und verständigen die Polizei. Die Einsatzkräfte finden im Eingangsbereich des Hauses die zwei toten Frauen im Alter von 50 und 76 Jahren.

Zunächst flüchtet der mutmaßliche Täter, die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot an Beamten, Cobra und Polizeihubschrauber. Noch in der Nacht kann der Verdächtige von der Polizei in St. Wolfgang im benachbarten Oberösterreich festgenommen werden. Bei ihm werden zwei Faustfeuerwaffen sichergestellt. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

(CD)

Wien: 15-Jähriger angezeigt

Handel mit Kinderpornos

Surfen in Venedig?

Bürgermeister ist empört

Cov: 6000 Neuinfektionen

Knapp 1300 im Spital

5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

Wien: Schüsse auf Polizisten

Betrunkener vs. Polizei

Trockenster Sommer ever?

Extreme Dürre in Österreich

Mann möchte nackt in Kirche

Berauscht von Cannabis

E-Scooter: Kein Spielzeug!

Kommt allgemeine Helmpflicht?