Kapellmeister als Drogendealer

kokain 611px

Drogenrausch statt Hochzeitsmarsch! Ein Dorf-Kapellmeister aus dem steirischen Bezirk Liezen ist jetzt als Dealer überführt worden. Der 37-Jährige gilt als Vorzeige-Gemeindemitglied und leitet seit Jahren die örtliche Musikkapelle. Was niemand weiß: Nebenbei soll er sich in Graz Marihuana, Speed und Ecstasy besorgt und in der Obersteiermark teuer weiterverkauft haben.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Mann ist in Rottenmann auf frischer Tat verhaftet worden, als er gerade Speed verkaufen wollte. Er hat natürlich sämtliche Funktionen in der Gemeinde sofort niedergelegt.“

ÖVP triumphiert!

EU-Wahl: Erste Zahlen

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine