Kapellmeister als Drogendealer

(20.11.2014) Drogenrausch statt Hochzeitsmarsch! Ein Dorf-Kapellmeister aus dem steirischen Bezirk Liezen ist jetzt als Dealer überführt worden. Der 37-Jährige gilt als Vorzeige-Gemeindemitglied und leitet seit Jahren die örtliche Musikkapelle. Was niemand weiß: Nebenbei soll er sich in Graz Marihuana, Speed und Ecstasy besorgt und in der Obersteiermark teuer weiterverkauft haben.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Mann ist in Rottenmann auf frischer Tat verhaftet worden, als er gerade Speed verkaufen wollte. Er hat natürlich sämtliche Funktionen in der Gemeinde sofort niedergelegt.“

Bub (7) aus Auto geschleudert!

NÖ: Mutter völlig betrunken!

Massengrab in LKW

46 Migranten tot

Gebt 'hitzefrei' am Bau!

Appell der Gewerkschaft

Hagelunwetter in Oberösterreich

Unglaubliche Schäden

Graz: 20.000 Joints täglich

UNO warnt vor Kiffer-Boom

Bub erschießt Einjährige

Wieder Waffengewalt in USA

Geht Impfbereitschaft bergab?

Booster: Viele unentschlossen

Putin: Teilnahme an G20-Gipfel

Zusage da