"Dr. Google" boomt so richtig

google 76522 960 720

(30.01.2018) “Dr. Google“ bekommt immer mehr Patienten! Laut einer aktuellen Umfrage der Bertelsmann Stiftung sucht jeder zweite User mindestens einmal pro Monat nach Gesundheitsthemen...

"Dr. Google" boomt so richtig 2

58 Prozent der User machen sich vor einem Arztbesuch im Netz schlau, 62 Prozent danach.

Doch wonach wird eigentlich gesucht?

"Dr. Google" boomt so richtig 3

Besonders häufig suchen die User nach Krankheitssymptomen und Heil-Methoden. Viele googeln aber auch nach Erfahrungen anderer User und tauschen sich mit diesen aus.

Aber wie zufrieden sind die User mit "Dr. Google"?

"Dr. Google" boomt so richtig 4

52 Prozent der User sind mit den Such-Ergebnissen sehr zufrieden, 44 Prozent immerhin noch teilweise zufrieden. Nur 3 Prozent sind mit "Dr. Google" unzufrieden.

Dem echten Arzt erzählen die Nutzer davon aber nichts...

"Dr. Google" boomt so richtig 5

30 Prozent der User verheimlichen ihrem echten Arzt, dass sie "Dr. Google" befragt haben. Grund: Angst, dass der Mediziner sie als schwierige Patienten einstuft bzw. mit ihnen meckert.

Doch wie stehen die Ärzte eigentlich zur Internet-Recherche?

"Dr. Google" boomt so richtig 6

Laut dieser Studie ermutigt nur jeder fünfte Arzt die Patienten zur Internetrecherche. 14 Prozent raten von "Dr. Google" sogar strikt ab. 40 Prozent der Ärzte verweisen zumindest auf gute Informationsquellen.

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!

Mann masturbiert öffentlich

Frau (36) sexuell belästigt

Panther in Dorf gesichtet

Bewohner in Schock

GTI-Treffen: Irre Szenen

Chaos-Weekend in Kärnten

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat