Draht über Radweg gespannt

70-Jähriger verletzt

(02.09.2021) Unfassbar, was sich am Mittwoch auf einem idyllischen Radtour auf der Millstätter Alm ereignet hat. Ein Pensionist ist mit seinem E-Bike in einen gespannten Metalldraht gerast und dabei gestürzt. Trotz der Verletzungen hat er es bis ins Tal geschafft und sich dort ins nächstgelegene Krankenhaus begeben, wo er stationär versorgt worden ist.

Wie sich bei den Ermittlungen herausgestellt hat, hat ein Bauer den Draht gespannt, um seine Tiere auf die Alm zu leiten. Leider ist der Draht quer über einen Wander- und Radweg verlaufen. Der Mann dachte, dass dies bekannt sei und gab an, dass er nicht beabsichtigte, jemanden zu verletzen.

(VK)

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf