Drahtfalle mitten in Wien

Wer hat das gemacht?

(13.05.2021) Wer hat mitten in Wien eine Drahtfalle errichtet? Am Vorplatz der U-Bahn-Station am Urban-Loritz-Platz kommt ein Radfahrer zu Sturz und verletzt sich schwer, weil über den Platz ein Drahtseil gespannt ist. Jetzt will die Polizei wissen, wer das gemacht hat, und bittet um Hinweise.

Das Seil dürfte von einer "dortigen Konstruktion" stammen und zu Boden gefallen sein, berichtete die Exekutive. Es besteht der Verdacht, dass dieses Seil von einem Täter oder mehreren Personen in rund 30 Zentimeter Höhe über den Boden gespannt wurde. Hinweise werden (auch anonym) unter 01/31310-22390 entgegengenommen.

(APA/gs)

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall

Affenpocken

Wie schützen wir uns?

Reservierungspflicht im Zug?

ÖBB kämpft mit Überlastung

Chemikalien in Fußballstadion

Verteilt von Unbekannten

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!