Dramatische Rettungsaktion in OÖ

(17.05.2014) Dramatische Rettungsaktion in Hallstatt in Oberösterreich: Zwei Männer und eine Frau aus Tschechien steigen gestern in den schwierigen Seewand-Klettersteig ein, und das obwohl es einen Meter Neuschnee gibt. In 1.600 Meter Höhe kommen sie nicht weiter und alarmieren die Bergrettung. Ein Mann und die Frau werden per Hubschrauber geborgen, der dritte Kletterer steigt inzwischen weiter auf. Zu ihm kommen die Einsatzkräfte nur auf Skiern. Der Mann ist bereits stark unterkühlt, er hat die Nacht auf einer Hütte verbracht und kann erst heute ins Tal transportiert werden.

Auto kracht in Kindergarten

4-jähriger Bub ist tot

Verirrte Gams gefangen

SLZ: Mirabellgarten

Regierung: Gasspeicherpaket

Beschluss: im Fall der Fälle

Bitte aussteigen: Züge zu voll

Ärger bei Bahnfahrern

Gulasch Dieb auf der Mahü!

Abendessen im Supermarkt

Homeoffice selbstverständlich?

Jeder 2. lehnt sonst Job ab

Inflation so wie in 1981

Aktuell bei 7,2 Prozent

Achtung: Strafen aus Italien

ÖAMTC: Was tun?