Dramatische Rettungsaktion in OÖ

(17.05.2014) Dramatische Rettungsaktion in Hallstatt in Oberösterreich: Zwei Männer und eine Frau aus Tschechien steigen gestern in den schwierigen Seewand-Klettersteig ein, und das obwohl es einen Meter Neuschnee gibt. In 1.600 Meter Höhe kommen sie nicht weiter und alarmieren die Bergrettung. Ein Mann und die Frau werden per Hubschrauber geborgen, der dritte Kletterer steigt inzwischen weiter auf. Zu ihm kommen die Einsatzkräfte nur auf Skiern. Der Mann ist bereits stark unterkühlt, er hat die Nacht auf einer Hütte verbracht und kann erst heute ins Tal transportiert werden.

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken