Sechs Drogendealer gefasst!

500.000 Euro an Suchtgift

(01.04.2022) Seit letztem Herbst laufen die Ermittlungen gegen mutmaßliche Drogendealer im Raum Kärnten. Jetzt konnten sechs Händler identifiziert werden, die Drogen aus Slowenien nach Kärnten geführt haben sollen. Es handelt sich um Suchtmittel wie Kokain, Heroin und Cannabis mit einem Verkaufswert von 500.000 Euro.

Außerdem konnten 30 Abnehmerinnen und Abnehmer ausfindig gemacht werden. Gegen vier der Beschuldigten wurde bereits eine Untersuchungshaft verhängt. Weitere Ermittlungen laufen.

(SR)

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer

50 Patientinnen missbraucht

72-jähriger Arzt verurteilt