Drei Himmelsspektakel heute Nacht

(10.02.2017) Organisier dir heute noch unbedingt ein Fernglas oder am besten ein Teleskop, denn heute Nacht spielen sich gleich drei Himmelsspektakel auf einmal ab.

Zunächst steht ein Schneemond bevor, so wird der Februar-Vollmond genannt. Gegen 23.30 Uhr erleben wir außerdem eine partielle Mondfinsternis, dabei wird der nördliche Rand des Mondes verdeckt sein. Und gegen 4.30 Uhr in der Früh wird auch noch ein Komet, der nur alle fünf Jahre auftaucht, der Erde relativ nahe kommen.

Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
“Mit bloßem Auge wird man leider nicht viel zu sehen bekommen, dafür ist der Komet leider zu weit entfernt. Mit einem Teleskop kann man ihn aber gut anpeilen.“

Thiem wieder in Action

Generali Open Pro Series

Erdbeben bei Live-Interview

alles wackelt

Zentralmatura startet

Liebe Schüler: Toi, toi, toi

Polizei-Heli mit Laser geblendet

Crew musste Flug abbrechen

Van der Bellen um 00:18 in Lokal

nach Corona-Sperrstunde

Titelblatt mit 1000 Coronatoten

Heutige "New York Times"

"Schoafe Russin" Foto aufgetaucht

Ibiza-Affäre

Anna Veith beendet Karriere

Jetzt ist es fix