Drei Himmelsspektakel heute Nacht

(10.02.2017) Organisier dir heute noch unbedingt ein Fernglas oder am besten ein Teleskop, denn heute Nacht spielen sich gleich drei Himmelsspektakel auf einmal ab.

Zunächst steht ein Schneemond bevor, so wird der Februar-Vollmond genannt. Gegen 23.30 Uhr erleben wir außerdem eine partielle Mondfinsternis, dabei wird der nördliche Rand des Mondes verdeckt sein. Und gegen 4.30 Uhr in der Früh wird auch noch ein Komet, der nur alle fünf Jahre auftaucht, der Erde relativ nahe kommen.

Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
“Mit bloßem Auge wird man leider nicht viel zu sehen bekommen, dafür ist der Komet leider zu weit entfernt. Mit einem Teleskop kann man ihn aber gut anpeilen.“

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival