Dreifachsieg für Österreich

Ski-Herren schlagen bei WM zu

(17.02.2019) Was für ein krönender Abschluss bei der Ski-WM im schwedischen Aare! Im letzten Rennen, dem Slalom der Herren, holt Marcel Hirscher die heiß ersehnte Goldmedaille. Hirscher gewinnt souverän vor dem Vorarlberger Michael Matt und dem Kärntner Marco Schwarz - das ist übrigens der erste Dreifachsieg für Österreich bei einer Ski-Weltmeisterschaft. Manuel Feller wird Sechster, Christian Hirschbühl landet auf Platz elf.

Mit seiner insgesamt siebenten Goldmedaille bei einer WM ist Marcel Hirscher jetzt der erfolgreichste Skifahrer aller Zeiten! Für den 29-jährigen Salzburger war das wahrscheinlich die letzte Ski-WM, sagt er.

+++Amoklauf in Volksschule+++

21 Menschen tot

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor