Dreifachsieg für Österreich

Ski-Herren schlagen bei WM zu

(17.02.2019) Was für ein krönender Abschluss bei der Ski-WM im schwedischen Aare! Im letzten Rennen, dem Slalom der Herren, holt Marcel Hirscher die heiß ersehnte Goldmedaille. Hirscher gewinnt souverän vor dem Vorarlberger Michael Matt und dem Kärntner Marco Schwarz - das ist übrigens der erste Dreifachsieg für Österreich bei einer Ski-Weltmeisterschaft. Manuel Feller wird Sechster, Christian Hirschbühl landet auf Platz elf.

Mit seiner insgesamt siebenten Goldmedaille bei einer WM ist Marcel Hirscher jetzt der erfolgreichste Skifahrer aller Zeiten! Für den 29-jährigen Salzburger war das wahrscheinlich die letzte Ski-WM, sagt er.

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne