Dreifachsieg für Österreich

Ski-Herren schlagen bei WM zu

(17.02.2019) Was für ein krönender Abschluss bei der Ski-WM im schwedischen Aare! Im letzten Rennen, dem Slalom der Herren, holt Marcel Hirscher die heiß ersehnte Goldmedaille. Hirscher gewinnt souverän vor dem Vorarlberger Michael Matt und dem Kärntner Marco Schwarz - das ist übrigens der erste Dreifachsieg für Österreich bei einer Ski-Weltmeisterschaft. Manuel Feller wird Sechster, Christian Hirschbühl landet auf Platz elf.

Mit seiner insgesamt siebenten Goldmedaille bei einer WM ist Marcel Hirscher jetzt der erfolgreichste Skifahrer aller Zeiten! Für den 29-jährigen Salzburger war das wahrscheinlich die letzte Ski-WM, sagt er.

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen

Hitze: Kein Gassi am Tag

Asphalt wird zu Backblech