Dreist: Dieser Flirt geht schief

Dreister geht's wohl kaum! Shoko Hara, eine in Deutschland lebende japanische Designerin, bekommt die Nachricht "Bock auf ficken, Süße?" von einem Tinder-Match. Aber anstatt die Nachricht zu ignorieren, antwortet sie. Dabei hat sie ihre ganz eigene Taktik.

Im Web wird Shoko Hara für ihre coole Aktion gefeiert.
Scroll weiter für den Chatverlauf!

Schoko im Tresor

Mann sperrt Süßes weg

Video: Böhmermann vs FPÖ

Kickl in brauner Uniform

Woher kommt Kurz wirklich?

Video geht viral

Missbrauch auf Spielplatz?

Fahndung nach diesem Mann

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match

Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg

Arzt während Hirn-OP gefeuert

Patient war am OP-Tisch