Dreist: Dieser Flirt geht schief

bockauff

Dreister geht's wohl kaum! Shoko Hara, eine in Deutschland lebende japanische Designerin, bekommt die Nachricht "Bock auf ficken, Süße?" von einem Tinder-Match. Aber anstatt die Nachricht zu ignorieren, antwortet sie. Dabei hat sie ihre ganz eigene Taktik.

Im Web wird Shoko Hara für ihre coole Aktion gefeiert.
Scroll weiter für den Chatverlauf!

Bierflasche mit Bim geöffnet

Video aus Deutschland geht viral

Wien: Geisterfahrt gefilmt

Inder auf der A22 gestoppt

Abriss wegen Bettwanzen?

Villacher Internat zittert

Verarsche deinen Partner!

für eine erfolgreiche Beziehung

#10yearchallenge: Spionage?

Ideal für Gesichtserkennung

Neue Funktion bei Google Maps

Lang erwartetes Feature