Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

Spektakuläre Showeinlage mit bösem Ende bei einer Privatparty im Bezirk Schärding. Der 41-jährige Gastgeber dürfte Cocktails serviert haben, dabei dürfte er die Drinks teilweise auch flambiert haben. Plötzlich soll es ein Glas explosionsartig zerrissen haben, dabei ist das Hemd eines 17-Jährigen in Brand geraten.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:
"Der Bursche hat das Hemd noch ausziehen können und ist dann in den Pool gesprungen, um sich zu retten. Er ist mit Brandverletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht worden."

Der 41-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Drei Teenager erschossen

Vorfall in Georgia

Mann mit heißem Öl übergossen

NÖ: Frau dreht durch

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!

Fist Bump mit Ex-Präsidenten

Greta trifft Obama