Drink steckt Hemd in Brand

Showeinlage geht schief

(23.07.2019) Spektakuläre Showeinlage mit bösem Ende bei einer Privatparty im Bezirk Schärding. Der 41-jährige Gastgeber dürfte Cocktails serviert haben, dabei dürfte er die Drinks teilweise auch flambiert haben. Plötzlich soll es ein Glas explosionsartig zerrissen haben, dabei ist das Hemd eines 17-Jährigen in Brand geraten.

Michael Babl von der Polizei Oberösterreich:
"Der Bursche hat das Hemd noch ausziehen können und ist dann in den Pool gesprungen, um sich zu retten. Er ist mit Brandverletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht worden."

Der 41-Jährige wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung

Väter bringen Töchter zur Welt

Geburt im Taxi

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer

Prozess um Pfusch-Spiralen!

Steirerin klagt

Eriksen: "Mir geht es gut"

Erste Grußbotschaft auf Insta

Kärnten: Lehrer angezeigt

Intim mit 17-Jähriger Schülerin?

Mordalarm in Kufstein

Tatverdächtiger will in Knast

Bub stirbt an Gehirnschwellung

nach Kochsalzlösung