Drogen gegen Heirat und Sex

Linz: Suchtgiftdealer in Haft

(24.10.2019) Drogen im Tausch gegen Heirat und Sex! Für einen 34-jährigen Afghanen haben jetzt in Linz die Handschellen geklickt. Der Familienvater soll mehrere minderjährige Mädchen Crystal Meth-abhängig gemacht haben. Zudem soll er die Sucht einiger seiner Opfer sexuell ausgenutzt haben.

So soll der Mann unter anderem eine erst 17-Jährige ohne Wissen ihrer Eltern in einer Linzer Moschee geheiratet haben, so Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
„Es gibt im Islam eine Ehe auf Zeit, die sogenannte Genussehe. Da können Männer und Frauen für nur wenige Stunden heiraten, dann lassen sie sich wieder scheiden. Das soll der Mann auch gemacht haben, um eben - quasi religiös legitimiert - sexuelle Handlungen durchführen zu können.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots