Drogenbande ausgehoben!

10 Mitglieder in Haft

(18.12.2019) Zehnköpfige Drogenbande in Wien ausgehoben! Die Tatverdächtigen aus Serbien und dem Kosovo sollen seit mehreren Monaten größere Mengen Drogen aus Wiener Wohnungen verkauft haben. Die Polizei hat Suchmittel mit einem Straßenverkaufswert von rund 340.000 Euro sichergestellt. Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei:

„Es handelt sich bei den Tatverdächtigen beziehungsweise bei den Beschuldigten um insgesamt zehn Personen. Davon sind neun serbische Staatsbürger, ein Kosovare war auch dabei. Es waren acht Männer und zwei Frauen. Diese Personen befinden sich großteils auch aktuell in Haft. Neben den Suchtmitteln wie Marihuana, Koks und Ecstasy wurden auch rund 20.000 Euro Bargeld aufgefunden und zusätzlich hatten die Männer und die zwei Frauen auch Faustfeuerwaffen und gefälschte Ausweise beziehungsweise diverse Munition noch in den Wohnungen.“

(MT/ 18.12.19)

p11812 Foto 1

Impf-Wille: Sorge um 2. Pieks

Warnung vor Schlendrian

Skurrile Idee

Schloss Dracula impft

Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

Lockerungen für wenige

Ab heute in Deutschland

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA