Drogendealer mit Mega-Waffenarsenal

(19.04.2016) Mega-Waffenarsenal in Kärnten ausgehoben! In Klagenfurt forschen Polizisten zwei Kärntner und einen gebürtigen Slowenen als mutmaßliche Drogendealer aus. Die Männer sollen im großen Stil Heroin von Slowenien nach Österreich geschmuggelt und hierzulande vercheckt haben. Bei einer Hausdurchsuchung staunen die Polizisten nicht schlecht, als sie neben jeder Menge Drogen auch noch 30 Hieb-, Stich- und Schusswaffen sicherstellen. Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Unter anderem Samurai-Schwerter, Macheten, einen Bogen, eine Armbrust und jede Menge Messer. Gegen den 31-jährigen Besitzer ist umgehend ein Waffenverbot ausgesprochen worden.“

+++Amoklauf in Volksschule+++

21 Menschen tot

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor