Drogerie: Wir zahlen drauf

Kosmetik Schminke Makeup

(07.07.2018) In der Drogerie zahlen wir Österreicher ganz schön drauf! Laut einer aktuellen AK-Untersuchung zahlt man in Wien bei DM, Bipa, Müller und Co. für seinen Einkauf im Schnitt um 40 Prozent mehr, als in München. 108 Produkte sind getestet worden, 107 davon sind in Wien teurer gewesen. Teilweise sogar um bis zu 170 Prozent.

Gabriele Zgubic von der AK Wien:
“Wir haben alle möglichen Produkte verglichen, unter anderem Cremen, Deos, Makeup, Zahnputzzeug, Putzmittel und Heftpflaster. Wir fragen beim Handel auch immer wieder nach, warum es so extreme Preisunterschiede gibt. Wir bekommen aber einfach keine Erklärung.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!