Drohne bringt Drogen in den Knast

(25.08.2015) Mit einer Drohne Drogen und Pornos ins Gefängnis schmuggeln! Diese Aktion geht gerade durchs Netz! Zwei Männer hätten mit einem unbemannten Flugobjekt einen Komplizen im Cumberland-Gefängnis im US-Bundesstaat Maryland mit der synthetischen Droge Spice und Porno-DVDs versorgen wollen. Der Plan ist aber nach hinten losgegangen!

Die Polizei hat rechtzeitig das auffällige Auto der Schmuggler entdeckt. Gefängnis-Sprecher Mark Vernarelli:
"Am Samstag gegen acht Uhr Abend haben Kollegen von uns ein Auto gesichtet, das auf einer Straße nahe unseres Gefängnisses unterwegs war."

In dem Wagen haben die Beamten dann neben Pornos und Drogen auch eine Drohne mitsamt Fernbedienung gefunden.

Die beiden Verdächtigen hatten offenbar einen Komplizen im Gefängnis. In seiner Zelle soll weiteres Schmuggelgut gefunden worden sein.

Gefängnis-Sprecher Mark Vernarelli:
"Neben den beiden festgenommenen Männern mit der Drohne, die den Schmuggelversuch unternommen haben, werden wir auch gegen den Insassen selbst ermitteln."

Teile die Story mit deinen Freunden!

Österreicher ertrunken

in Spanien

Erster Kriegsverbrecherprozess

Lebenslange Haft für 21-Jährigen

Freizeit der Österreicher

Neue Umfrage

Kinderleiche in Donau

in Oberbayern

Impfstoff für Kleinkinder?

Das plant BioNTech

"Bin alt genug für das Amt"

Van der Bellen fühlt Verpflichtung

Trainerschluss für Herzog

Admira verabschiedet sich

Rosneft-Posten verlassen

Kneissl: Druck zu groß