Frühjahrsfrost ist schuld an mieser Ernte

Dass es heuer nur so wenige Äpfel gibt, liegt am Frühjahrsfrost Ende April. Aber müssen deswegen auch wir in Österreich jetzt mit erhöhten Apfelsaft-Preisen rechnen?

Rupert Gsöls, Obmann der steirischen Erwerbsobstbauern:
"Die Industrie ist seit letzten Jahr auch relativ leer mit ihren Konzentraten. Dadurch werden die Konzentratspreise steigen, aber wie weit sich das dann bis zum Konsumenten ins Geschäft auswirkt, das weiß ich leider nicht. Aber da der Konsument nur bis zu einem gewissen Preis bereit ist zu zahlen, kann der Handel darüber nicht gehen. Der Handel hat halt am Ende vielleicht einfach weniger Stück zur Verfügung."

site by wunderweiss, v1.50