Dschungel: Österreich ist geteilt

(23.01.2014) Dschungelcamp ja oder nein? Kaum eine Sendung polarisiert so sehr wie „Ich bin ein Star – holt mich hier raus.“ Bei den Österreichern haben die Dschungelfreunde, die die Sendung also super finden, aber mit 56 Prozent knapp die Nase vorn. Das sagt eine aktuelle Umfrage des Humaninstituts. Und jeder Zweite ist überzeugt: Dschungelkönig wird ein Österreicher! Und meint damit wohl Larissa Marolt. Studienleiter Daniel Witzeling:

„Erstens haben wir einen Solidarisierungseffekt, dass die Österreicher also zu ihrer eigenen Zielgruppe halten. Und auf der anderen Seite arbeitet sie sich einmal besser oder schlechter bei der Prüfung in eine positive Richtung hin. Das heißt: Aus dieser Diskrepanz zu ihrem unkontrollierten Verhalten erarbeitet sie sich Fans.“

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien