Dua Lipa räumt ab

Sängerin gewinnt 2 Preise

(12.05.2021) Sie ist die Gewinnerin des Abends! Dua Lipa hat bei den diesjährigen Brit Awards ordentlich abgeräumt. Die britische Sängerin hat gleich zwei Preise bekommen. Sie wurde als beste britische Solokünstlerin und für das beste Album ("Future Nostalgia") ausgezeichnet. In ihrer Dankesrede machte sie auf die hart arbeitenden Menschen im Gesundheitswesen aufmerksam und verlangte eine bessere Bezahlung für sie. Doch die Sängerin stand nicht nur auf der Bühne um ihre Preise abzuholen, die 25-Jährige durfte auch performen.

weitere Gewinner

Auch andere Promis, wie Taylor Swift und die britische Band Little Mix, durften mit Trophäen nach Hause gehen. Taylor Swift bekam den Preis für "Global Icon", während Little Mix sich den Preis für ,,beste britische Gruppe" holte. Als bester Solokünstler wurde der Rapper J Hus ausgezeichnet. Harry Styles bekam einen Preis für seinen Song ,,Watermelon Sugar", während The Weeknd als bester internationaler Solokünstler gefeiert wurde. Eine besondere Ehre wurde dem Sänger zuteil, als Michelle Obama seine Auszeichnung per Videobotschaft präsentierte. Billie Eilish gewann als beste internationale Solokünstlerin, die Band Haim wurde zur besten internationalen Gruppe gekürt. Insgesamt konnten sich in diesem Jahr bei den wichtigsten britischen Musikpreisen viele Frauen durchsetzen. In den gemischten Kategorien wurden fast ausschließlich Künstlerinnen geehrt.

Coronamaßnahmen in Hollywood

Eigentlich hätte die Preisverleihung vor drei Monaten stattfinden sollen, doch durch Corona hat sie sich immer nach hinten verschoben. Die Impfkampagne in England macht aber nun große Fortschritte und die Infektionszahlen gehen zurück. Trotzdem wurden bei der Gala Sicherheitsvorkehrungen getroffen. In der O2-Arena wurden nur 4000 Gäste erlaubt und alle mussten am Eingang einen negativen Coronatest zeigen. Auf ihrem zugewiesenen Platz mussten die Gäste keine Schutzmasken mehr tragen.

Als Anerkennung ihrer Leistung waren unter den 4000 Gästen, 2500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Gesundheitswesen. Ihnen wurden als Dankeschön Karten für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

(vz)

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos