Piercing-Mann darf nicht nach Dubai

(19.08.2014) Einreiseverbot nach Dubai für den meistgepiercten Mann der Welt! Rolf Buchholz hat 453 Piercings am ganzen Körper, dazu zwei implantierte Hörner auf der Stirn und eine gespaltene Zunge. Er steht mit seinen Piercings im Guinnessbuch der Rekorde. Den Grenzbeamten am Flughafen Dubai war der Rekordhalter aber offenbar derart unheimlich, dass er die Sicherheitskontrolle nicht passieren durfte. Buchholz war eigentlich von einem Hotel in Dubai für einen Auftritt gebucht worden, doch auch die Manager konnten an dem Verbot nicht rütteln. Der Piercing-Rekordhalter wird von den Behörden der schwarzen Magie verdächtigt und darf nicht in die Emirate einreisen.

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter