Duftende U-Bahnen in Wien?

Durchatmen bitte!

(03.07.2019) Einmal Durchatmen bitte! Denn das Motto der Wiener Linien in der U-Bahn lautet jetzt "Happy Enjoy" statt Schweiß. Wir kennen es alle. Es ist heiß, jeder schwitzt und dementsprechend richt es dann auch in den Öffis, wenn neben dir 100 Menschen stehen und dir ihre Achseln ins Gesicht halten. Mhhh Lecker.

Da es aber gegen Schweiß ja schon Erfindungen gibt, könnten die Parfüms ja auch einmal in der U-Bahn getestet werden. Gesagt, getan. Im Juli wird jetzt die Parfümierung von vier Zügen getestet und zwar auf den Linien von U1 und U6. Über das Geruchserlebnis kannst du dann online abstimmen.

Dabei sollen die Öffis attraktiver gemacht werden. Die Stadträtin Ulli Sima sagt dazu: "Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich die Öffi-Fahrgäste bei uns möglichst wohlfühlen". Da dazu "auch ein angenehmes Raumklima" gehöre, habe man sich zu dieser Sommeraktion entschieden.

Die vier Geruchsnoten "Relax", "Energize", "Fresh White Tea" und "Happy Enjoy" seien allergiegetestet und würden in je einer Zuggarnitur über die Klimaanlage verströmt. Die entsprechenden Züge seien an den Blumenmustern der Wagentüren zu erkennen. Wenn du diese Idee feierst, kannst du ab Mittwoch bis Ende des Monats unter www.wienerlinien.at/duftvoting abstimmen, wie du die Düfte findest.

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan

Schlimmste Katze sucht Zuhause

Perdita steht zur Adoption frei