Dumm: Alarm bei E-Tschick-Experiment

e zigarette 611

Wie viel Rauch passt in einen Kleinwagen? Dieses wirklich dumme “Experiment“ hat im bayrischen Deggendorf für Aufregung gesorgt. Passanten alarmieren in der Nacht Feuerwehr und Polizei, da es aus einem parkenden Opel Corsa extrem stark heraus raucht.

Roman Fischer von der Polizei Deggendorf:
“In dem Auto ist ein junges Pärchen mit einer E-Zigarette gesessen. Die beiden haben einfach testen wollen, wie viel Qualm in das Auto passt.“

Wer den Feuerwehreinsatz zahlen muss, ist bisher unklar.

Ältester Mann der Welt tot

Mit 113 Jahren gestorben

Bierflasche mit Bim geöffnet

Video aus Deutschland geht viral

Wien: Geisterfahrt gefilmt

Inder auf der A22 gestoppt

Abriss wegen Bettwanzen?

Villacher Internat zittert

Verarsche deinen Partner!

für eine erfolgreiche Beziehung

#10yearchallenge: Spionage?

Ideal für Gesichtserkennung