Dumm: Alarm bei E-Tschick-Experiment

e zigarette 611

Wie viel Rauch passt in einen Kleinwagen? Dieses wirklich dumme “Experiment“ hat im bayrischen Deggendorf für Aufregung gesorgt. Passanten alarmieren in der Nacht Feuerwehr und Polizei, da es aus einem parkenden Opel Corsa extrem stark heraus raucht.

Roman Fischer von der Polizei Deggendorf:
“In dem Auto ist ein junges Pärchen mit einer E-Zigarette gesessen. Die beiden haben einfach testen wollen, wie viel Qualm in das Auto passt.“

Wer den Feuerwehreinsatz zahlen muss, ist bisher unklar.

Strache tritt zurück

Jetzt folgen Neuwahlen!

Netz-Wirbel um Strache-Video

Auf Twitter geht's rund

Farmer trennt sich Bein ab

Mit Taschenmesser

Handy von Freund durchsucht

& sofort Schluss gemacht

Grumpy Cat ist tot

RIP

Wieder Brand in Simmering

100 Hausbewohner gerettet