Dumm: iPhone-Diebin postet Selfies

(31.03.2015) Nicht gerade klug stellt sich eine iPhone-Diebin im US-Bundesstaat Colorado an. Die junge Frau klaut in einer Bar einer anderen das Handy. Dann knipst sie mit ihrer Beute unzählige Selfies und lädt diese unabsichtlich auf die Facebook-Seite der Bestohlenen hoch. Wer die Diebin ist, weiß man noch nicht. Mit ihren Selfie-Postings liefert sie den Ermittlern aber viele Hinweise.

Die Bestohlene Rawley Bingham: “Da waren viele Selfies aus der Innenstadt von Denver. Sie hatte wohl einen tollen Sonntag. Und ich weiß, dass sie bei McDonalds arbeitet, weil sie auf einem Selfie diese Kappe trägt.“

Pkw in NÖ von Zug erfasst

16-Jähriger schwer verletzt

Spektakuläre Verfolgungsjagd

Lenker wirft Dinge auf Polizei

Amoklauf in Schule angekündigt

Großeinsatz in Mistelbach

"Home Invasion" in Wien

Pensionistin schwer verletzt

Blutspenden für alle gleich

Drei mal drei Regel

Russland stoppt Gaslieferung

An Finnland

Tritt VdB noch einmal an?

Gerüchte über Bekanntgabe

Missbrauch im Kindergarten

Stadt Wien tauscht Leitung aus