Durch Standort: WhatsApp rettet Leben

(11.03.2016) WhatsApp hat ein Mädchen gerettet! In Mettmann in Deutschland stürzt eine Jugendliche ziemlich unglücklich. Dabei zieht sie sich eine blutende Kopfverletzung zu. Das Mädchen ruft den Notruf an, kann aber niemanden sagen, wo sie sich eigentlich befindet.

Schließlich kommt ihr der geniale Einfall: Per WhatsApp schickt sie der Leitstelle ihren Standort. Sofort kommen die Rettungssanitäter der jungen Frau zu Hilfe. Im Krankenhaus ist sie versorgt worden. Ihr geht es mittlerweile wieder gut.

Missbrauch in Kindergarten

Kommission untersucht ab heute

OÖ: Schlange in Sandkiste!

Im Kindergarten.

Nato-Anträge eingebracht!

Von Schweden und Finnland

Fünfjährige tot in See

Bei Familienfeier verschwunden

Flugzeugabsturz kein Unfall?

132 Tote bei Absturz

offiziell verheiratet!

Kourtney und Travis

Britney's Fehlgeburt

Fans trauern mit

Die Royals ganz Privat!

Meghan und Harry