Viel sicherer: E-Banking mit Emojis

Beim Online-Banking hat man sich bis jetzt ja immer mit einem Pin-Code eingeloggt. Das soll bald vorbei sein. Zumindest bei der britischen Firma Intelligent Enviroments. In ihrer Banking-App soll man sich in Zukunft nämlich mit einer Kombination aus Emojis einloggen können. Die User merken sich angeblich Bilder besser als Buchstabenkombinationen oder Zahlen. Außerdem sei das Verwenden von Bildern sicherer.

Bei einem Passwort gibt es 7.290 verschiedene Möglichkeiten, die Buchstaben oder Zahlen anzuordnen. Bei einer Auswahl von 44 Emojis gibt es ca. 500-mal so viele Möglichkeiten. Das ist laut der Firma Intelligent Enviroments eindeutig sicherer.

In den nächsten zwölf Monaten soll das Einloggen mittels Emojis in die Probephase starten. Welche Banken das in Zukunft verwenden werden, ist aber noch nicht bekannt.

Würdest du dir Emojis besser merken als Passwörter? Teile die Story mit deinen Freunden!

Was ist mit Strache-Ausschluss?

Hofer nimmt Stellung zu DAÖ

Räuber und Gendarm-Spiel

Plastikwaffen sorgen für Aufruhr

Lehrlinge zielen auf Kollegen

mit Druckluftpistole

Wirbel um Kuh-Abschuss

Heftige Diskussionen im Netz

Bub (11) stirbt auf Schulweg

Tragischer Unfall in Tirol

Felix Jaehn: Handy-Auszeit!

Bye bye Smartphone

Wiener FPÖ spaltet sich

Strache-Fans treten aus!

Heldentat: Zugcrash verhindert

Lok mit Taschenlampe gestoppt